Messanleitung für Halsbänder

Silhouette mehrere Hunde der Größe nach aufgestellt

Alle Hunde sind verschieden und jeder einzigartig. Deshalb haben wir uns bei Pinalein darauf spezialisiert individuelle Produkte zu fertigen, die immer individuell für deinen Vierbeiner gefertigt und produziert werden.

Insbesondere für unsere Halsbänder ist es wichtig, dass deren Länge auf den Halsumfng Deines Hundes abgestimmt ist.

  • Das richtige Maß ermittelst Du ganz einfach, indem Du den Halsumfang Deines Hundes genau dort misst, wo das Halsband auch später sitzen soll.
  • Verwende zum Messen am besten ein flexibles Maßband.
  • Falls du kein Maßband zur Hand haben solltest, dann funktioniert das Ausmessen auch mit einem Seil oder einer Schnur, die Du dann nachher mithilfe eines Zollstocks oder Lineals in der Länge bestimmen kannst.
  • Bitte vergewissere Dich, dass das Halsband in dieser Position weder zu locker sitzt und über den Kopf rutschen könnte, noch zu fest sitzt und dem Hund einschneidet. Wenn noch ein Finger zwischen Hundefell und Halsband passt, dann hast du wahrscheinlich gut gemessen und bist an der richtigen Stelle.
  • Bei Hunderassen mit vielem und dichtem Fell (vor allem im Winter), wie zum Beispiel Australien Shepherds, Huskies, Shelties und vielen weiteren, musst Du aufpassen, dass Du das Fell nicht zu sehr einklemmst beim Messen.
  • Das Halsband soll nachher schön gemütlich für den Hund und trotzdem sicher am Hals sitzen. Daher berechne bitte auch keine Zugabe und miss auch wirklich am Hund und nicht an einem alten Halsband.

Das Maß trägst Du einfach auf der Produktseite als Anmerkung in das entsprechende Feld.
Wir kümmern uns dann um den Rest und das Halsband wird passgenau für Deinen Hund angefertigt.

Solltest Du noch Fragen haben, dann kannst Du uns selbstverständlich auch gerne eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen. Wir versuchen Dir dann so schnell wie möglich zu helfen.